Suche
Suche
 Schriftgröße: 
- = +
Sie sind hier: Home » Aktuelles

Aktuelles


www.kita-gesetz.de

Einladung zum Rad(t)schlag

„Vielfalt ohne Alternative" Gegen rechte Demagogen - für eine solidarische Politik

Datum: Donnerstag, 24.08.2017, von 16:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Kaminzimmer Stadtschloss Weimar, Burgplatz 4 / 99423 Weimar

Deutschland vor der Bundestagswahl: Für den PARITÄTISCHEN ist klar: Vielfalt in der Politik ist ohne Alternative. Der PARITÄTISCHE steht für eine solidarische Politik, eine Politik, die alle Menschen mitnimmt und niemanden ausgrenzt.

mehr...Link 

Bäume des Gedenkens und der Hoffnung: Reinhar Müller pflanzte Linde in Kromsdorf

Neudietendorf/Weimar, 26. April 2017. Der Schlosspark von Kromsdorf im Weimarer Land beeindruckt durch seine Baumriesen. Hier wächst jetzt ein neuer Baum, eine Winterlinde. Es ist der 99. Baum im Rahmen des Erinnerungsprojektes „1000 Buchen“, mit dem das Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda an die Opfer des Todesmarsches von Häftlingen des KZ Buchenwald erinnert. Ihr qualvoller Marsch, bewacht und gequält von KZ-Aufsehern, führte sie auch durch Kromsdorf. An diesem Ort wurde jetzt die Winterlinde vom früheren langjährigen Landesgeschäftsführer des PARITÄTISCHEN, Reinhard Müller, gepflanzt (Bild). Die Baumpflanz-Aktion war das Geschenk vom Vorstand des PARITÄTISCHEN und Stiftungsrat der BuntStiftung zur Verabschiedung von Reinhard Müller Ende vergangenen Jahres.

mehr... LINK

Richtfest in der Ro70 - Gemeinsam Zuhause

Am Gründonnerstag feiert die Ro 70 - Genossenschaft ihr Richtfest. Auf dem ehemaligen Krankenhausgelände entsteht ein großer Wohnkomplex, in den Familien, junge und ältere Menschen im Frühjahr 2018 einziehen. Durch den barrierefreien und rollstuhlgerechten Umbau können auch Menschen mit verschiedenen Hilfebedarfen einziehen. Der Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e.V. ist Genossenschaftsmitglied und bietet eine Wohneinheit mit insgesamt 10 Zimmern und Gemeinschaftswohnfläche an.

mehr... LINK (PDF 723KB)
Quelle: LHW Weimar / Apolda

Verbände fordern einheitliche Qualitätsstandards für Kitas

Berlin, 28.März 2017. Anlässlich des Starts des 16. Kinder- und Jugendhilfetags in Düsseldorf fordern 27 Wohlfahrts-, Familien- und Kinderrechtsverbände sowie Gewerkschaften und Kita-Träger gemeinsam die Einführung von verbindlichen, bundesweit einheitlichen und wissenschaftlich fundierten Qualitätsstandards für Kitas. Die beteiligten Verbände begrüßen die von Bund und Ländern bereits erzielten Ergebnisse und gehen davon aus, dass noch in dieser Legislaturperiode verbindliche Umsetzungsschritte erarbeitet werden, die bestehende Prozesse der Kita-Qualitätsentwicklungen in den Ländern mit aufgreifen. Ziel ist es, in absehbarer Zeit überall in Deutschland eine hohe Betreuungsqualität sicherzustellen.

mehr ... Link (PDF 326KB)

Salamanca leben e.V.
Salamanca leben e.V.
Barrieren abbauen auf Wegen und in Köpfen

WfbM Kromsdorf Verbinung RT-Filtertechnik

In Kromsdorf haben die RT-Filtertechnik GmbH und die Werkstatt des Lebenshilfe-Werks Weimar/Apolda heute symbolisch einen neuen Verbindungsweg zwischen beiden Unternehmen eröffnet. Dafür mussten Zäune entfernt und eine neue Straße gepflastert werden. RT-Filtertechnik kooperiert mit der Werkstatt seit dem Jahr 2004. Beide Seiten sprechen von einem guten Zeichen der Inklusion und wollen die Zusammenarbeit intensivieren.

Pressemitteilung vom 09.03.2017

Autofahren mit Handicap - Barrierefrei unterwegs

MOTOR-TALK RatgeberMenschen mit Behinderungen sind besonders auf ihr Fahrzeug angewiesen, um unabhängig und mobil zu bleiben. Mit entsprechenden Hilfsmitteln oder Zusatzeinrichtungen am Auto steht sicherem Fahren nichts im Weg. Ganz gleich, ob die Beeinträchtigung seit der Geburt besteht, durch eine Erkrankung oder einen Unfall entstanden ist. Welche gesetzlichen Regelungen gibt es? Was muss beachtet werden, wenn der Führerschein gemacht wird? Welche finanzielle Unterstützung gibt es?

MOTOR-TALK hat die wichtigsten Infos zum Thema barrierefreie Mobilität zusammengefasst. LINK

Pflegereform 2017

benötigen Sie Hilfe bei der Pflege zu Hause? Hätten Sie gern Unterstützung in besonders schweren pflegerischen Situationen?
Wünschen Sie sich Unterstützung im Alltag, beim Einkauf oder bei der Reinigung Ihrer Wohnung? Oder Begleitung in der Freizeit oder zu Behördenterminen?

Entdecken Sie jetzt die neuen Chancen mit dem Pflegestärkungsgesetz! (hier PDF 0,3 MB)

Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2015 Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e.V.

 

Unter dem Link (hier PDF 2,2MB) können Sie sich den Jahresbericht als PDF anschauen.

Unter diesem Link (hier PDF 1,9MB) können Sie sich den Jahresbericht in Leichter Sprache anschauen.

Petition

Veranstaltungskalender des LHW 2016 HIER

platzhalter

Freizeitangebote 2017

Wir freuen uns Ihnen unsere neuen Freizeit-Angebote 2017 vorzustellen. Viele spannende Gruppen-, Tagesfahrten und Urlaubsreisen warten auf Sie. Lassen Sie sich überraschen. Hier finden Sie die Freizeit-Angebote (PDF 1,48MB) in leichter Sprache.