Suche
Suche
 Schriftgröße: 
- = +

Wohnstätte Tiefurter Allee


Wohnheim Tiefurter AlleeUnsere Wohnanlage liegt in der Nähe des Goetheparks. Über die Kegelbrücke gelangen sie in wenigen Minuten in den Kern der historischen Innenstadt von Weimar. Der moderne Gebäudekomplex besteht aus einer ehemaligen Pension, die nach dem Umbau harmonisch an das neue Hauptgebäude anschließt. Ein großer Innenhof mit angrenzendem Garten und Spielplatz bieten genügend Freiraum zur Entfaltung.

In dem Wohnheim finden 18 Kinder und Jugendliche, mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung ein Zuhause finden. Im Wohntrainingsbereich bieten wir jungen Erwachsenen mit einer geistigen Behinderung, die in einer Werkstatt tätig sind, die Möglichkeit zur Verselbstständigung in der individuellen Basisversorgung. In der gesamten Einrichtung stehen Einzelzimmer mit separater Nasszelle zur Verfügung. Die Etagen sind mit dem Fahrstuhl barrierefrei erreichbar. In unserem Haus gibt es Pflegebäder, jeweils einen gemeinschaftlichen Küchenbereich und einen Aufenthaltsraum. In einem Mehrzweckraum werden von den pädagogischen und medizinischen Fachkräften unterschiedliche Therapie- und Beschäftigungsangebote durchgeführt. Regelmäßige Freizeitangebote, sportliche Aktivitäten und Angebote zur Wahrnehmungsförderung bieten den Bewohnern Abwechslung und haben neben der Vermittlung von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten ihren festen Platz im Alltag.

Frau Simone NochFrau Simone Noch
Tiefurter Allee 2a
99423 Weimar

Telefon: 03643/744800
Telefax: 03643/744797
s.noch@lhw-we-ap.de