Suche
Suche
 Schriftgröße: 
- = +
Sie sind hier: Home » Arbeit

Fachbereich Arbeit


Arbeit
Viele Menschen wollen arbeiten, doch der Arbeitsmarkt hat keine Verwendung für sie. Auch Menschen mit Behinderungen bietet Arbeit die Möglichkeit zur Selbstbestätigung, Selbständigkeit, sozialen Anerkennung und Integration.
Die Beschäftigung in einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) dient der beruflichen Qualifizierung und hat einen Arbeitsplatz außerhalb der WfbM zum Ziel.

Das Lebenshilfe-Werk Weimar/ Apolda e. V. bietet Arbeit für derzeit 510 Menschen mit Behinderung in ganz unterschiedlichen Bereichen und Formen an und ist verlässlicher Partner ortsansässiger Arbeitgeber aus dem privaten und gewerblichen Bereich. Die bedarfsgerechte, individuelle Bildung und Förderung der Beschäftigten erfolgt auf der Grundlage der Bildungs- und Rehabilitations-planung unter Anlehnung an das Detmolder Lernwegemodell.


Kooperation mit Unternehmen
Bei Vergabe von Aufträgen an die WfbM können sich Unternehmen 50 % des auf die Arbeitsleistung entfallenden Rechnungsbetrages auf die Ausgleichsabgabe angerechnet werden. (SGB IX § 140). Die Ausgleichsabgabe entrichten Unternehmen mit mehr als 15 Beschäftigten, die nicht wenigstens 5 % ihrer Arbeitsplätze an Menschen mit Behinderung vergeben.
Die Werkstätten des Lebenshilfewerkes werden höchsten Qualitätsstandards gerecht und sind nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.


Betreuung und Förderung
Berufliche Eingliederung geht bei uns stets auch mit Maßnahmen zur Überwindung seelischer Krisen und sozialer Störungen einher. Individuelle Förderpläne zielen auf eine selbstbewusste und eigenständige Lebensweise ohne Gefahr, den Einzelnen zu überfordern. Sie schließen therapeutische Angebote und gesundheitliche Fürsorge mit ein.

Das Lebenshilfe-Werk setzt auf Teamwork. Unser qualifiziertes Fachpersonal hält engen Kontakt zu Fachärzten, Kliniken sowie Spezialisten der Psychiatrie und bezieht diese in die Arbeit ein.

Fachbereich Arbeit
Frau Heike BuchhornFachbereich Arbeit
Frau Heike Buchhorn
Beim Weidige 13
99510 Apolda

Telefon: 03644 / 651115
Telefax: 03644 / 651140
h.buchhorn@lhw-we-ap.de